Ablauf

Donnerstag, 4. Juli

Feridun Zaimoglu: »Die Geschichte der Frau«
19 Uhr, Jesuitenhof

Fiston Mwanza Mujila: »Tram 83«
20.15 Uhr, Jesuitenhof

Freitag, 5. Juli

Sylvie Schenk: »Eine gewöhnliche Familie«
15.00 Uhr, Kavaliershäuschen, In den Bellengärten im Waldpark

Familienlesung: Sybille Hein: »Luca und Ludmilla«
17.00 Uhr, Sibyl Stein und Salih Kúcúkakyúz, Kandelbachweg 10

Maria Cecilia Barbetta: »Nachtleuchten«
Beginn: 18.00 Uhr, Automuseum Dr. Carl Benz, Ilvesheimer Str. 26

Ausstellungseröffnung: »Das Gedicht und sein Double«
mit dem Fotografen Dirk Skiba
19.00 Uhr, Galerie Linde Hollinger, Rheingaustr. 34

Lange Lyriknacht mit Marcel Beyer, Rike Scheffler und Hans Thill
20.00 Uhr, Galerie Linde Hollinger, Rheingaustr. 34

Manja Präkels: »Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß«
21.00 Uhr, Jugendzentrum Die Kiste, Wallstadterstr. 36-38

Samstag, 6. Juli

Sylvie Schenk: »Eine gewöhnliche Familie«
10.30 Uhr, Im Park Heinrich-Vetter-Stiftung, Goethestr. 11, Ilvesheim

Kristin Wolz: »Ladenburg en passant«
11.00 Uhr, Martinsschule, Hirschberger Allee 2

Christoph Simon: »Spaziergänger Zbinden«
15.00 Uhr, Michael Paschkowski, Nagelschmiedgasse 3

Kai Wieland: »Amerika«
17.00 Uhr, Im Garten von Sabine Nettelbladt, Am Neckardamm 14

Philipp Weiss: »Am Weltenrand sitzen die Menschen
und lachen«
19.00 Uhr, Im Garten von Familie Pfeuffer, Friedrich-Ebert-Str. 14

Anselm Oelze »Wallace«
19.00 Uhr, Lobdengau-Museum, Amtshof 1, Zwinger

Alexa Hennig von Lange: »Kampfsterne«
21.00 Uhr,, Sandra und Marcus Gärtner,
Zehntscheune, Zehntstr. 26